Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

 
 
 

Sprachliche Bildung in Deutschland verbessern

Kinder und Jugendliche in ihrer sprachlichen Entwicklung noch besser zu fördern und ihnen so einen gerechten Zugang zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen, ist das Ziel des Forschungs- und Entwicklungsprogramms „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BiSS). Im Rahmen des Programms werden in den kommenden Jahren die vielfältigen Angebote der Länder zur Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung evaluiert und weiterentwickelt.

mehr lesen

 
 
 

Vergleichsarbeiten an Grundschulen geben wichtige Rückmeldungen

In diesem Monat finden in allen 16 Ländern die jährlichen Testungen zu den Vergleichsarbeiten in der 3. Jahrgangsstufe, besser bekannt als VERA 3, statt, an denen seit 2008 die Schülerinnen und Schüler aller 3. Klassen der allgemeinbildenden Schulen verbindlich teilnehmen. „Der besondere Stellenwert von VERA besteht darin, dass Lehrkräfte die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler in zentralen Unterrichtsfächern an übergreifend geltenden, objektiven Leistungsmaßstäben überprüfen können.

mehr lesen

 
 
 

Digitales Lernen in der Waldschule Hatten – Fortbildung am 14.März 2014

Am 14. März 2014 fand in der Waldschule Hatten eine Fortbildung zum Thema „iPads im Unterricht“ statt. Diese Lehrerfortbildung war in kurzer Zeit restlos ausgebucht, so groß war und ist das Interesse an dem Thema. Insgesamt reisten 300 Lehrer aus acht Bundesländern für die ganztägige Veranstaltung an.

mehr lesen

 
 
 

Der internationale Kinderbuchtag 2014

Heute ist internationaler Kinderbuchtag! Schon vor über 40 Jahren eingeführt, findet er jedes Jahr in einem anderen Land statt. Anlass dafür war der Geburtstag des berühmten, dänischen Märchenautoren Hans Christian Andersen.

mehr lesen

 
 
 

Sehr gute Noten für die didacta

Vom 25. bis 29. März war die Messe Stuttgart Bildungshochburg für Lehrkräfte, Erzieher, Ausbilder, Personalentwickler, Trainer und Eltern. Rund 90.000 Besucher kamen nach Stuttgart auf die didacta, um  sich über die Zukunft des Lehrens und Lernens zu informieren.

mehr lesen

 
 
 

Kultusminister Andreas Stoch eröffnet didacta 2014

Vom 25. bis 29. März 2014 ist die Bildungsmesse didacta zu Gast in Stuttgart. Mit über 900 Ausstellern ist sie die größte internationale Fachmesse für Pädagogen aller Bildungsbereiche. Das Kultusministerium ist auch 2014 wieder mit dabei.

mehr lesen

 
 
 

Großer Erfolg für die GEW – Abschaffung von G8 und der Deformationen der Reformierten Oberstufe

„Für die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Niedersachsen ist es ein großer Erfolg, dass die rot-grüne Koalition das Turbo-Gymnasium und Deformationen der Reformierten Oberstufe beseitigt, die die schwarz-gelbe Regierung eingeführt hatte", erklärt der Landesvorsitzende Eberhard Brandt anlässlich der abschließenden Beratung des Forums Gymnasium am 19. März 2014. Die GEW hatte sich von Anfang an gegen die Einführung von G8 an Gymnasien und Gesamtschulen durch die schwarz-gelbe Landesregierung gewandt.

mehr lesen

 
 
 

Ministerin Löhrmann: Schulzeitverkürzung in NRW braucht weiterhin einen breiten Konsens

Schulministerin Sylvia Löhrmann lädt Vertreterinnen und Vertreter aus Schule, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu einem Runden Tisch zur Schulzeitverkürzung ein. "Wir haben in Nordrhein-Westfalen 2010 einen breit getragenen Konsens über die Beibehaltung des G8 und die Optimierung der Schulzeitverkürzung erarbeitet."

mehr lesen