Allgemeine Geschäftsbedingungen

(mit gesetzlichen Informationen)

1. Geltungsbereich und Anbieter

1.1. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über den Online-Shop der

Tivola Publishing GmbH, Oeverseestr. 10-12, 22769 Hamburg
Geschäftsführer: Christopher Ray Koeppler, Amtsgericht Hamburg,  HRB 118568
(nachfolgend „Tivola“genannt)

abgeben.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, die weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Telefon: 040/ 707 006 3
E-Mail:

2. Vertragsschluss

2.1. Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons [Bestellung abschicken] geben sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

2.2. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

2.3. Sollte unsere Auftragsbestätigung Druck- oder Schreibfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestelegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

3. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto.


4. Versandkosten

Bei einem Bestellwert von unter EUR 20,00 berechnen wir folgende Versandkosten:

- EUR 3,00 bei Versand innerhalb Deutschlands
- EUR 6.00 bei Versand in ein EU-Land (außer Deutschland)
- EUR 5,04 bei Versand in die Schweiz, da wir außerhalb der EU keine Mehrwertsteuer berechnen

Ab einem Bestellwert von EUR 20,00 liefern wir porto- und versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Bei Versand in alle anderen Länder fallen 3,00 € Versandkosten an (in die Schweiz 2,52 €).

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

 

5. Lieferbedingungen und Selbstlieferungsvorbehalt

5.1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL oder Hermes.

5.2. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Produkt anders abgegeben, 3-5 Tage.

5.3. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, sofern es für Sie zumutbar ist.

5.4. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eine vergleichbaren Produkts vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produkts wünschen, werden wir Ihnen die ggf. bereits erbrachte Gegenleistung unverzüglich erstatten.

6. Zahlungsbedingungen

6.1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte (Visa, Eurocard/Mastercard, American Express), Lastschrift oder über PayPal.

6.2. Um über PayPal zu zahlen, müssen Sie sich zuvor bei PayPal registrieren. PayPal ist ein von Tivola unabhängiges Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.paypal.de/de. Tivola übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der auf der Internetseite von PayPal präsentierten Inhalte sowie für die Dienstleistungen von PayPal.

6.3. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Abschluss der Bestellung. Bei Zahlung über PayPal wird die Ware versendet, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist.

6.4. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

6.5. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.


8. Widerrufsrecht

8.1. Verbraucher haben ein 14tägiges Widerrufsrecht.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Tivola Publishing GmbH
Oeverseestr. 10-12
22769 Hamburg
Fax: +49 (0)40 707 006 59
E-Mail: mail(at)tivola(dot)de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag dem Erwerb von Finanzinstrumenten (z.B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Ende der Widerrufsbelehrung

8.2. Bei defekter oder mangelhafter Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. In diesem Falle wird Tivola zunächst immer bemüht sein, dir einen fehlerfreien und funktionierenden Ersatz deines Produktes zu schicken. Sollte das in Ausnahmefällen nicht möglich sein, werden wir dir den Kaufpreis erstatten.

8.3. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt per Überweisung auf Ihr Konto.

8.4. Bei defekter oder mangelhafter Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. In diesem Fall wird Tivola stets bemüht sein, Ihnen einen fehlerfreien und funktionsfähigen Ersatz des Produktes zu schicken. Sollte das in Ausnahmefällen nicht möglich sein, werden wir den Kaufpreis erstatten.

8.5. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

8.6. Bitte senden Sie die Ware als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Sofern die Portokosten von uns zu tragen sind, erstatten wir Ihnen auf Wunsch auch gern vorab die Portokosten.

8.7. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen oder Verunreinigungen. Senden sie uns die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen zurück. Verwenden sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzforderungen wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

8.8. Bitte beachten Sie, dass Ziffern 8.6. und 8.7. nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts ist.

9. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Haftung

11.1. Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

11.2. Tivola wird sachgerechte und branchenübliche Sicherheitssysteme und Verschlüsselungen für die Zahlungswege bereitstellen und unterhalten. Für fehlgeleitete Informationen von Zahlungsdaten übernimmt Tivola jedoch keine Verantwortung.

12. Schlussbestimmungen

12.1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12.2. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Berlin, Deutschland.

12.3. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

12.4. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen diese AGB unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen.

 

 - Ende der AGB -